Derzeit arbeitet der Musiker Micha Maat an einem neuen Album. Wann genau das Album erscheinen wird, steht derzeit noch nicht fest. Wir dürfen also gespannt sein, wann es das Werk zu hören geben wird. Mir wurden vorab schon ein paar Textzeilen zugespielt. Auch die Rohfassungen der Lieder durfte ich mir bereits anhören. Was ich dir als geneigtem Leser schon einmal verraten kann ist, dass das Album musikalisch als auch textlich wieder sehr abwechslungsreich wird. Textzeilen wie „Autobahn“, „Ein Tag am Meer“ oder auch „Bruder vor Luder“ sind mir zu Ohren gekommen. Inhaltlich wird es wohl um einen neuen Lebensabschnitt gehen. Der Beginn von etwas Neuem, jedoch ohne dabei die Wurzeln und das Altbekannte zu vergessen. So schien es mir beim Hören so, als wenn in den Texten als auch musikalisch Anknüpfungen zu bereits erschienenen Werken des Musikers gibt. Textzeilen wie „Selbstgemachte Burger essen“ deuten dabei sehr deutlich auf andere Lieder des Musikers hin. Subtiler hingegen kommt die klangliche Gestaltung in neuem-alten Gewand daher. Diese ist wesentlich schwerer zu fassen und noch schwerer zu beschreiben. Jedoch erschien es mir als hörte ich bereits erschienene Lieder aus den Melodien heraus. Mir gefällt es ja wenn neues mit altem verbunden wird, frei nach dem Motto: „Es war nicht alles schlecht!“ Abschließend fertig gestellt sind die Lieder bislang nicht, weswegen ich an dieser Stelle auf eine Hörprobe für euch verzichten werde. Noch ein wenig Geduld, dann könnt ihr die frisch gemasterten Lieder genießen.

Ein Tag am Meer

Ein Tag am Meer

CLOSE
CLOSE