Aggroschlager – Das Label

Das Musiklabel „Aggroschlager“ versucht sich am Markt zu platzieren. Dazu haben wir uns vorgenommen, Musiker und Bands zu fördern. Wir wollen hier zu Lande mehr zur Förderung der Jugendkultur tun. Rostock hingegen ist mit seiner Musikszene schnell überschaubar. Deswegen ist es nicht verwunderlich, dass die Musikschaffenden weggehen. Hier müssen alternativen geschaffen werden um dem entgegen zu wirken. Da hilft auch nicht die Ostsee mit ihren schönen Stränden. So braucht der Mensch die Arbeit und auch Musiker brauchen Auftritte, CD Verträge und vor allem Zuhörer. Ohne Sie ist alles nur Schall und Rauch.

Wir sind Aggroschlager.

Wir versuchen durch das aktive und aggressive Anbieten der Musik unserer Bands und Solo Künstler, deren Zuhörerschaft zu mehren. Denn was Musik und vor allem Musikförderung angeht wird hier bislang noch zu wenig getan, um den Bands eine wirkliche Chance zu bieten. Hier sehen wir unser Arbeitsfeld. Wir wollen durch unser Wissen und Können, dazu beitragen, dass die zunehmende Entvölkerung auch unter Musikern im Lande abnimmt. Vorrangig geht es uns deshalb darum, Musiker der Region Rostock und Mecklenburg-Vorpommern zu fördern. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die qualitativ hochwertigen Bands und Solo Künstler des Landes zu fördern. Dabei geht es uns vor allen Dingen darum, deutschsprachige Musiker zu fördern. Aggroschlager begreift sich selbst als Musiklabel/ Musikverlag, also einem Zusammenschluss von Bands unter einem gemeinsamen Dach. Hierbei steht die Vermarktung und Rechtesicherung der Musik im Zentrum unseres Handelns. Die Bands bleiben in diesem Verbund weiterhin selbstständig und selbstverantwortlich. Was wir zur Entwicklung der Bands beitragen ist Vermarktungsstrategisches Handeln. Dabei sehen wir die große Chance für regionale Bands um überregionale Bekanntheit zu erlangen in den neuen Medien und im Internet. Produktplatzierung und gemeinsame Vermarktung von gemeinsamen Produkten steht somit im Vordergrund. So sollen die Bands im Verbund „Aggroschlager“ zusammenwachsen und gemeinsame Interessen verfolgen können. Hier sind Bandübergreifende Kooperationen und gemeinsame Auftritte sowie Touren nur ein Bestandteil unserer Ziele. Aggroschlager bietet sich daher an, als Ratgeber und Coach zu fungieren.
Vor allem wollen wir die heimische Musik Szene durch unsere Unterstützung beleben. Mit dem Motto: „Damit Musik wieder wirkt“ haben wir uns bereits im Jahre 2010 diesem Ziel verschrieben. Heute stellen wir uns an unter dem Motto „Das muss lauter“, die Industriealisierung der Musik zu nutzen. Damit unsere Bands wahrgenommen werden und ihre Musik am Markt platziert wird.

Das neue Album von Micha Maat exclusiv auf aggroschlager.deBrickbeats